Im Rahmen unserer Veranstaltungen/Reisen/Tagesfahrten werden Bildaufnahmen erstellt. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung/Reise/Tagesfahrt erklären Sie sich mit der Nutzung der Bilder einverstanden. Informationen zu Ihren Widerrufsrechten und unseren Daten-schutzhinweisen finden Sie auf unserer Internetseite: www.kneipp-verein-stingbert.de

 

 

Blick hinter die Kulissen –

Halbtagesfahrt zum Staatstheater

in Saarbrücken

 

Am Freitag, 22. November besuchen wir das Staatstheater in Saarbrücken.

 

Das im klassischen Stil erbaute Staatstheater wurde 1938 mit dem „Fliegenden Holländer“ eröffnet. Das damals modernste Theater Europas wurde bereits vier Jahre später bei einem Bombenangriff zerstört. Nach dem zweiten Weltkrieg lebte es unter dem Motto „Kunst kennt keine Grenzen“ mit Stücken

ausländischer Künstler wieder auf. Heute ist das Angebot sehr breit gefächert, neben Opern- und Theateraufführungen werden Operetten, Musicals, Ballettdarbietungen gezeigt.

Eine Führung durch das Staatstheater macht die lange Geschichte des Hauses wieder lebendig. Dazu gibt es jede Menge konkrete

Einblicke in den Betrieb auf und hinter der Bühne. Die Darsteller auf der Bühne, das Orchester im Graben, den ein oder anderen Bühnentechniker, der zwischen den Akten rasch umbaut: Beim Besuch einer Vorstellung sieht der Zuschauer nur einen kleinen Teil dessen, was während einer Aufführung

passiert. Doch wie viele Menschen arbeiten tatsächlich am Theater? Wie schaut es auf der anderen Seite des Vorhangs aus? Und wer muss alles mit anpacken, damit ein Theater-stück zur Aufführung kommt? Wechseln Sie die Perspektive und lernen Sie die Welt hinter dem Vorhang kennen.

Horst Dieter Bächle begleitet Sie auf Ihrem Weg hinter den Kulissen – und weiß als langjähriger Mitarbeiter des Hauses sicher die

eine oder andere Anekdote aus dem Theater-alltag zu berichten.

 

Im Anschluss an die Besichtigung fahren wir weiter zum Restaurant „Wilde Ente“ in Güdingen zu einer Brotzeit (süß oder deftig je nach Wunsch und auf eigene Rechnung).

 

Abfahrt ist um 13.15 Uhr am Rendez-vousplatz in St. Ingbert.

 

Die Rückfahrt ist für 18.00 Uhr geplant.

 

Der Preis für Mitglieder beträgt 15,-- Euro und für Nichtmitglieder 20,-- Euro und beinhaltet die Fahrt nach Saar-brücken zum Staatstheater, die zweistün-dige Besichtigung und Führung sowie den Besuch der „Wilden Ente“ am Saarufer

in Güdingen. Der Verzehr im Restaurant muss selbst gezahlt werden.

 

Reiseleitung: Josefa und Erich Körner, Tel.: 06894 / 48 02.

 

 

Weihnachtsmarkt

in Frankfurt am Main

 

Am Dienstag, 03. Dezember fahren wir zum Weihnachtsmarkt nach Frankfurt am Main, der zu den bedeutendsten und schönsten in Deutschland gehört.

Vor der malerischen Kulisse des Römers und der Fachwerkhäuser bieten weihnachtlich geschmückte Marktstände kulinarische

Spezialitäten und jahreszeitliche Marktwaren an. Neben Glühwein, Bratwurst, Maronen, Lebkuchen und gebrannten Mandeln sind auch die Bethmännchen, eine Frankfurter

Spezialität, im Angebot. Unübersehbarer Blickfang ist der stattliche Weihnachtsbaum, der jedes Jahr durch Tausende von Glühbirnen erstrahlt.

 

Abfahrt ist um 11.00 Uhr am Rendez-vousplatz in St. Ingbert.

 

Die Rückfahrt ist für 19.00 Uhr geplant.

 

Der Preis für Mitglieder beträgt 25,-- Euro und für Nichtmitglieder 30,-- Euro und beinhaltet die Fahrt nach Frankfurt

zum Weihnachtsmarkt.

 

Reiseleitung: Josefa und Erich Körner, Tel.: 06894 / 48 02.

Hier finden Sie uns:

Kneipp-Verein

St. Ingbert e.V.
Poststr. 31
66386 St. Ingbert

 

Telefon: 06894/382004

Fax:      06894/382084

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

9.00 bis 12.00 Uhr

 

Sie haben Fragen oder wollen Mitglied bei uns werden?

 

Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kneipp-Verein St. Ingbert e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.